Top fotka

Top Referenzen und Auszeichnungen

Automotive LIGHTING
BRAUN UFI Filters    

Unsere wichtigsten Auszeichnungen

Wichtige Projekte


Projekt der Fertigung eines neuen Schaltschützhilfskontakts für die Firma ABB 

 

ABB

Linaset arbeitet mit der Gesellschaft ABB als Lieferant von Hilfskontakten für Schaltschütze und weiter als Lieferant von Spritzgussbauteilen aus Thermoplasten und Thermosets zusammen. Die Zusammenarbeit läuft erfolgreich seit dem Jahre 1993. Jetzt liefern wir unsere Produkte bereits in 4 Werke in Europa.

Im Jahre 2006 hat sich der Kunde an uns mit einem Projekt der Vorbereitung eines neuen Hilfskontaktmodells für Schaltschütze gewandt, das im Jahre 2009 auf den Markt eingeführt werden sollte.

Linaset arbeitete für den Kunden einen kompletten Realisierungentwurf des neuen Hilfskontaktmodells für Schaltschütze einschl. eines Entwurfes der Konstruktion und Fertigung von Spritzgussformen, Montage- und Kontrolleinrichtungen und der Produktion des eigentlichen Produktes einschl. Vorschläge zur Automatisierung einiger Arbeitsplätze, verbunden mit einer Erhöhung der Produktivität aus.

  • In Zusammenarbeit mit dem Kunden und mit weiteren Nebenlieferanten haben wir die Entwicklung des Produktes durchgeführt.
  • Wir haben die Fertigung von 12 Spritzgusswerkzeugen sichergestellt, wobei wir alle mit eigenen Kapazitäten verwirklicht haben.
  • Mit Partnern haben wir Montagelinien, Produktions- und Kontrollanlagen errichtet und automatisierte Arbeitsplätze entwickelt und hergestellt. In Zusammenarbeit mit einem Partner haben wir automatische Anlagen für Vormontage der Kontakte entwickelt, in Zusammenarbeit mit der Firma Aktivit haben wir automatische Anlagen zum Bedrucken des Schaltschützes mit Laser und gleichzeitig eine Kontrolle des Schaltschützes mit Prüfung der Leitfähigkeit seiner Kontakte, des dielektrischen Durchschlages und des Lösens der Schrauben im Produkt entwickelt, wobei die Anlage zum Ablegen nicht konformer Produkte, einschl. des Laserdrucks und einer Identifikation des Mangels, adaptiert wurde.
  • Eine selbstverständliche Anforderung war, dass sämtliche Anlagen alle notwendigen Sicherheitsnormen aus der Maschinenbau- und Elektrobranche erfüllen müssen.
  • Auf dem Gebiet der eingekauften Eingangswerkstoffe und Komponenten für die Produktion haben wir in Zusammenarbeit mit dem Kunden Verträge mit Nebenlieferanten abgeschlossen und eine komplette Logistik für das neue Modell des Hilfskontaktes für Schaltschütze sichergestellt.
  • In Mitwirkung mit dem Kunden haben wir das neue Modell qualitativ und produktionsmäßig optimiert und getestet. Wir haben eine Optimierung des Produktionsprozesses vom Gesichtspunkt der geforderten Arbeitsproduktivität und Kostenminimierung durchgeführt. Im Januar des Jahres 2010 haben wir die Serienproduktion und Lieferungen des neuen Hilfskontaktmodells für Schaltschütze (s. Foto) aufgenommen.
  • Das Produkt wurde im Jahre 2010 erfolgreich auf den Markt eingeführt und wird in viele Länder der Welt auf allen Kontinenten geliefert.
 
 

Projekt für Presswerkzeuge für den Scheinwerfer des Wagens VAZ Modell 2192 für die Firma HELLA

 

Hella

Linaset arbeitet mit der Gesellschaft Hella seit dem Jahre 2011 als Lieferant von Presswerkzeugen für die Automobilindustrie zusammen.

Im Jahre 2012 hat sich der Kunde an uns mit einem Projekt zur Fertigung von Presswerkzeugen für die Produktion des Scheinwerfers für den Wagen VAZ Modell 2192 gewandt.

Linaset hat für den Kunden einen kompletten Entwurf der Fertigung von 2 Presswerkzeugen für den Scheinwerfer des Wagens VAZ Modell 2192, der den Konstruktionsentwurf, Fertigung von Spritzgussformen und Vorbereitung und Optimierung der Presswerkzeuge für Serienproduktion beim Kunden umfasste, ausgearbeitet.

  • In Zusammenarbeit mit dem Kunden und mit weiteren Nebenlieferanten haben wir die Entwicklung des Produktes verwirklicht.
  • Dem Kunden haben wir aufgrund einer Risiko- und Mould-Flow-Analyse Anpassungen der Pressteile wegen Vorbeugung von Problemen in der Serienproduktion vorgeschlagen. In Zusammenarbeit mit dem Kunden haben wir die Endversion der Aufgabenstellung vereinbart.
  • Wir haben die Fertigung von zwei Spritzgusswerkzeugen mit eigenen Kapazitäten sichergestellt.
  • Das gesamte Projekt wurde innerhalb von acht Monaten ausgeführt.
  • In Mitwirkung mit dem Kunden haben wir die Pressformen qualitativ und produktionsmäßig optimiert und getestet. In der ersten Hälfte des Jahres 2013 beginnt der Kunde mit diesen Werkzeugen die Serienproduktion.
HELLA Hella    
 
 

Projekt der Produktion eines neuen Wasserkochers für die Firma P&G

 

P & GLinaset arbeitet bereits seit dem Jahre 1999 mit der Gesellschaft P&G als Lieferant einer ganzen Reihe von Haushaltsgeräten zusammen, z.B.: Kaffeemaschinen, Entsafter, Fleischwölfe, Mixer, Wasserkocher. In Zusammenarbeit mit der Gesellschaft P&G decken wir den gesamten Produktions- und Logistikprozess ab und sind Lieferant der Endprodukte für den Verbrauchermarkt.

Im Jahre 2009 hat sich der Kunde an uns mit einem Projekt der Vorbereitung eines neuen Wasserkochermodells gewandt, das im Jahre 2011 auf den Markt eingeführt werden sollte.

Linaset arbeitete für den Kunden einen kompletten Realisierungsentwurf des neuen Wasserkochermodells einschl. Produktentwicklung, Designentwurf, Entwurf der Konstruktion und Fertigung von Spritzgussformen, der Montageeinrichtungen und der Produktion des eigentlichen Produktes einschl. Vorschläge zur Automatisierung einiger Arbeitsplätze, verbunden mit einer Erhöhung der Produktivität aus.

  • In Zusammenarbeit mit dem Kunden, Designern und weiteren Nebenlieferanten haben wir die Entwicklung und das Design des Produktes abgewickelt
  • Wir haben die Fertigung von 8 Spritzgusswerkzeugen besorgt, von denen wir 5 mit eigenen Kapazitäten ausgeführt haben, und weiter haben wir Anpassungen und Optimierung von Pressformen durchgeführt, die wir bei Nebenlieferanten kontrahiert haben.
  • Mit den Partnern haben wir Montagelinien, Produktions- und Kontrollanlagen errichtet und automatisierte Arbeitsplätze entwickelt und hergestellt. Mit der Lieferantenfirma haben wir die Entwicklung und Produktion einer automatischen Anlage zum Einlegen von Fenstern in den Korpus des Wasserkochers durchgeführt. In Zusammenarbeit mit der Firma Bayer haben wir komplett das voll automatisierte Bedrucken des Handgriffes des Wasserkochers optimiert.
  • Auf dem Gebiet der eingekauften Eingangswerkstoffe und Komponenten für die Produktion haben wir in Zusammenarbeit mit dem Kunden Verträge mit Nebenlieferanten abgeschlossen und eine komplette Logistik für das neue Wasserkochermodell sichergestellt. Wir haben die Überprüfung und das Testen der eingekauften Eingangsposten durchgeführt.
  • In Mitwirkung mit dem Kunden haben wir das neue Modell qualitativ und produktionsmäßig optimiert und getestet. Wir haben eine Optimierung des Produktionsprozesses vom Gesichtspunkt der geforderten Arbeitsproduktivität und Kostenminimierung durchgeführt. Im Januar des Jahres 2011 haben wir die Serienproduktion und Lieferungen des neuen Wasserkochermodells aufgenommen.
  • Das Produkt wurde im Januar 2011 erfolgreich auf den Markt eingeführt und wird in viele Länder der ganzen Welt geliefert.
P&G
 
 

Projekt der Fertigung einer Strahlpumpe für Benzintreibstoffe für die Firma BOSCH

 

Bosh

Linaset arbeitet seit dem Jahre 1998 mit der Gesellschaft Bosch als Lieferant von Presswerkzeugen für die Automobilindustrie zusammen.

Am Jahresende 2011 hat uns der Kunde mit einem Projekt der Produktion einer Strahlpumpe für Benzinpumpen angesprochen.

Linaset arbeitete am Design des neuen Strahlpumpenmodells mit und stellte den Entwurf der Konstruktion und Fertigung von Spritzgussformen, Montage- und Kontrolleinrichtungen und der Produktion des eigentlichen Produktes einschl. Vorschläge zur Automatisierung von Montagearbeitsplätzen verbunden mit einer Erhöhung der Produktivität sicher.

  • Mit eigenen Kräften haben wir die Fertigung von 5 Spritzgusswerkzeugen sichergestellt.
  • Mit den Partnern haben wir die Fertigung von Montage- und Kontrollanlagen verwirklicht und automatisierte Arbeitsplätze entwickelt und hergestellt. In Zusammenarbeit mit dem Lieferanten haben wir automatische Montage- und Kontrolleinrichtungen entwickelt. Neben automatischer Montage erledigt die Anlage mit Hilfe von Kameras Prüfungen der Abmessungen, der Passierbarkeit und der Desachsierung von Düsen, Kontrolle eventueller Gräte und Kontrolle der Montagerichtigkeit. Mit Druckluft werden die Dichtheitsprüfung der Pumpe und die Durchflusskontrolle durchgeführt. Mangelhafte Stücke werden automatisch von der Maschine ausgeschieden und über sämtliche Montageschritte und -prüfungen werden Aufzeichnungen mit Hilfe von Software in der Anlage selbst mit möglicher Datenübertragung zur Analyse in einen PC geführt.
  • Eine selbstverständliche Anforderung war, dass sämtliche Anlagen alle notwendigen Sicherheitsnormen aus der Maschinenbau- und Elektrobranche erfüllen müssen.
  • Auf dem Gebiet der eingekauften Eingangswerkstoffe und Komponenten für die Produktion haben wir Verträge mit Nebenlieferanten abgeschlossen und komplette Logistik für das neue Strahlpumpenmodell sichergestellt.
  • In Mitwirkung mit dem Kunden haben wir das neue Modell qualitativ und produktionsmäßig optimiert und getestet. Wir haben eine Optimierung des Produktionsprozesses vom Gesichtspunkt der geforderten Arbeitsproduktivität und Kostenminimierung durchgeführt. Im Januar des Jahres 2012 haben wir die Serienproduktion und Lieferungen des neuen Strahlpumpenmodells aufgenommen.
BOSH BOSH
 
 

Zusammenarbeit mit der Firma SCHNEIDER ELECTRIC

 

SCHNEIDER ELECTRIC

Wir arbeiten mit der Gesellschaft Schneider Electric als Lieferant von Presswerkzeugen und Hersteller von Bauteilen und Baugruppen für elektrotechnische Industrie bereits seit dem Jahre 1995 zusammen. Wir arbeiten auf dem Gebiet von Thermoset- und Thermoplastbauteillieferungen zusammen.

Im Rahmen unserer Zusammenarbeit haben wir Projekte neuer Produktionen sowie Transfers laufender Projekte aus ausländischen Werken von Schneider Electric verwirklicht.

Derzeit beliefern wir das Fertigungswerk von SE in Písek und drei SE Werke in Frankreich. Die von uns produzierten Bauteile kommen vor allem in verschiedenen Typen von Schaltschützen, Schutzschaltern, elektrischen Steuerungselementen, Schaltern und Transformatoren zum Einsatz.

Dem Kunden gewähren wir kompletten Lieferantenservice einschl. Fertigung neuer und Ersatzspritzgussformen samt Generalüberholungen und Wartung von Werkzeugen.

Jährlich liefern wir unserem Kunden cca 12 Mill. Bauteile/-gruppen.

Schneider Electric Schneider Electric Schneider Electric Schneider Electric
 
 

Zusammenarbeit mit der Firma SIEMENS

 

SIEMENS

Mit der Gesellschaft Siemens arbeiten wir als Lieferant von Presswerkzeugen und Bauteilhersteller bereits seit dem Jahre 1994 zusammen. Wir arbeiten vor allem auf dem Gebiet von Thermosetbauteillieferungen zusammen.

In der Vergangenheit haben wir Projekte im Rahmen neuer Produktionen sowie Transfers von Produktionsmitteln von unserem Kunden verwirklicht.

Derzeit beliefern wir sechs Werke der Gesellschaft Siemens in der Tschechischen Republik, in Deutschland und in Kolumbien. Die von uns hergestellten Bauteile finden Verwendung vor allem in Elektromotoren, für die wir Klemmenbrette mit Metalleinpressteilen verschiedener Typen und Größen herstellen.

Dem Kunden gewähren wir kompletten Lieferantenservice einschl. Fertigung neuer und zweifacher Ersatzspritzgussformen samt Generalüberholungen und Wartung von Werkzeugen. Jährlich liefern wir in sechs Werke unseres Kunden rund eine Million von Bauteilen.

SIEMENS SIEMENS SIEMENS
 
 

Projekt für Presswerkzeuge für den Scheinwerfer von Ford Mondeo für die Firma VARROC

 

Visteon

Linaset arbeitet mit der Gesellschaft Varroc als Lieferant von Presswerkzeugen und Hersteller von Bauteilen selbst für die Automobilindustrie bereits seit dem Jahre 2007 zusammen.

Im Jahre 2008 hat uns der Kunde mit einem Projekt der Fertigung von Presswerkzeugen für die Produktion des Scheinwerfers für den Wagen Ford Mondeo (Modell 2010-2012) angesprochen.

Linaset hat für den Kunden einen kompletten Entwurf der Fertigung von 6 Presswerkzeugen für den Scheinwerfer des neuen Modells von Ford Mondeo ausgearbeitet, der den Konstruktionsentwurf, Fertigung von Spritzgussformen und Vorbereitung und Optimierung der Presswerkzeuge für Serienproduktion beim Kunden umfasste.

  • In Zusammenarbeit mit dem Kunden und mit weiteren Nebenlieferanten haben wir die Entwicklung des Produktes verwirklicht.
  • Dem Kunden haben wir aufgrund einer Risiko- und Mould-Flow-Analyse Anpassungen der Pressteile wegen Vorbeugung von Problemen in der Serienproduktion vorgeschlagen. In Zusammenarbeit mit dem Kunden haben wir die Endversion der Aufgabenstellung vereinbart.
  • Wir haben die Fertigung von sechs Spritzgusswerkzeugen sichergestellt.
  • Das gesamte Projekt wurde innerhalb von zwölf Monaten realisiert.
  • In Mitwirkung mit dem Kunden haben wir die Pressformen qualitativ und produktionsmäßig optimiert und getestet. In der ersten Hälfte des Jahres 2010 begann der Kunde mit diesen Werkzeugen die Serienproduktion.

Die PKWs Ford Mondeo fahren somit auf der ganzen Welt mit Scheinwerfern, die mit Spritzgussformen in Linaset, AG hergestellt wurden.

VISTEON VISTEON
 
 


Telefon und E-Mail

Marketing und Verkauf
+420 556 317 224
 

Personalabteilung
+420 556 317 324

Zentrale
+420 556 317 111

Wo finden Sie uns

Sitz der Gesellschaft
Československé armády 362
747 87 Budišov nad Budišovkou
Tschechische Republik

Werke Bruntál
Polní 1
792 01 Bruntál

Zahradní 1965/44b
792 01 Bruntál

© 2017 Linaset a.s.

Website erstellt eBRÁNA s.r.o. | Sitemap

An Beginn ↑